Home
Vita
Gästebuch
Freundeskreis
Bild - Kunst
Impressum
Kontakt

  

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunstfreunde,

dies ist die offizielle Internetseite Nachlass HAP Grieshaber - in Erinnerung an das Lebenswerk HAP Grieshabers, sowie als Forum für Kunstinteressierte. Diese Seiten werden laufend ergänzt und überarbeitet.

Für Fragen und Anregungen sind wir Ihnen dankbar.

Freundliche Grüße

Dr. Kurt Femppel

 
>   >   >   A K T U E L L   <   <   < 

Werkverzeichnis HAP Grieshaber: Kunst am Bau

Mit dem Werkverzeichnis wird die die Lücke in der umfangreichen Literatur über den Holzschneider und Maler HAP Grieshaber geschlossen.

Mit Unterstützung des Freundeskreises HAP Grieshaber hat sich die Nachlassverwaltung vor zwei Jahren der Aufgabe gestellt, all die Werke des Künstlers ausfindig zu machen, die in ihrer Relevanz der Zuordnung "Kunst am Bau" - nicht zuletzt im öffentlichen Raum - entsprechen.

Erfasst, fotografiert und beschrieben sind damit: Druckstöcke, Holzreliefs, Holzschnitte, Linolplatten, Resopal-Unter-Drucke, Schieferschnitte, Sgraffiti, Splitt-Bilder, Mosaiken, Keramik,und Mojolika, Glasmalerei, Metallskulpturen, Serigrafien und Gemälde. Sie alle verkörpern mehr oder weniger deutlich, dass Grieshaber dieser Werkgruppe eine eigene Dimension gab. Ihren Ursprung hat er jedenfalls der druckgrafischen Ebene Ebene entnommen und Sie ins Dreidimensionale überführt. 

Damit liegt zu Grieshaber Schaffen - in Ergänzung zum 1984 (Band 2) und 1986 (Band 1) erschienenen Werkverzeichnis der Druckgrafik - eine weitere Dokumentation vor, die ihn einmal mehr als herausragende Künstlerpersönlichkeit des 20. Jahrhunderts posthum ehrt.

HAP Grieshaber: Kunst am Bau. Werkverzeichnis mit 60 Positionen aus der Zeit von 1948 bis 1983. Herausgegeben von der Nachlassverwaltung und Prof. Dr. Kurt Femppel. Mit Texten von Rudolf Bayer, Kurt Femppel, Catharina Geiselhart und Hermann Pfeiffer. Format 22x28cm, 272 Seiten, 650 Abbildungen, Hardcover, Fadenheftung; Umschlag (Efalin) in Kombination mit der Vorsatzseiten ziegt Grieshabers 12m breite Holzstockwand "Sintflut" im Zoologischen Institut der Universität Heidelberg in der Verkleinerung auf rund 90cm. Preis 38,00 Euro (April 2014) zzgl. Versand und Verpackung 5,90 Euro.

Aus dem Inhalt:  Neue Erkenntnisse im Schaffen von HAP Grieshaber Gestalt und Gestaltung <> HAP Grieshaber und die Kunst am Bau <> HAP Grieshaber - die Druckstöcke als Kunst am Bau. Von der hölzernen Druckplatte zur Reliefwand <> Das Werkverzeichnis HAP Grieshaber im Kaleidoskop seiner Kunst am Bau. <> Biografie HAP (Helmut Andreas Paul) Grieshaber.

Kontakt und Bestellung: Kurt Femppel, Mundelsheimer Straße 5/2, 71634 Ludwigsburg; Fon 07141 / 220033; Mail k@femppel.de;